free website design software

"Wir bewegen uns hier ja permanent zwischen Ernst und Fiktion. Wir spielen hier durch, wie es aussehen würde, wenn man beginnen würde zu helfen, wenn man beginnen würde zu handeln."

André Leipold

André Leipold (bei Twitter: @Andre_ZPS) ist Geheimrat des Zentrums für Politische Schönheit. Das bedeutet Stoffentwicklung, Herstellung von Kohärenz, Rahmensetzung in allen Teilen der Produktion (durch Textgrundlagen, Inszenierungen und Außendarstellung), sowie die Koordination mit den beteiligten Künstlern. Leipold ist als Sänger ("Kreismal") und Produzent auch in der Musik zu Hause.


Lebenslauf 2015 – 2017

‣ Einrichtung des neuen Zentrumsbüros am Pariser Platz

‣ Konzert im Berliner Olympiastadion

‣ Vorstellung der neusten Aktion vor der UN-Generalversammlung


Ab Ende 2017

‣ Ständige Leitung des Bundessicherheitsrates

‣ Drehbuch-Adaption und Inszenierung der Hyperion-Saga von Dan Simmons

‣ Erzwingung von Rücktritten diverser deutscher Politiker über multimediale Hypnose

‣ Drittes "Kreismal"-Album "Comeback der Liebe" (Arbeitstitel)

‣ Aufführung von Goethes "Faust II" als Rockoper

‣ Ausladung der US-Präsidentin vom nunmehr jährlich stattfindenden Ball der Politischen Schönheit

‣ Aufführung von Machiavellis "Der Fürst" als hyperreales Theaterstück

‣ Darstellung eines Bösewichts in Bond-Film

Beiträge | Interviews