website templates

Das Zentrum für Politische Schönheit ist ein Projekt von
Dr. Philipp Ruch · Danziger Str. 6 · 10435 Berlin


Kontakt
E-Mail: contact@politicalbeauty.de



Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Maßnahmen das Zentrum für Politische Schönheit ergreift, um eure Privatsphäre zu wahren. Wenn ihr unsere Website nutzt, vertraut ihr uns Daten an. Besonders schützenswert sind dabei von uns erhobene personenbezogene Daten. Im Folgenden erläutern wir euch, wie und welche Daten von uns erfasst werden, warum wir das tun und was wir mit den erfassten Daten machen.


Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind Daten dann, wenn sie mit deiner Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu deinem Verhalten oder deinen Eigenschaften liefern. Dazu gehören natürlich dein Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer, aber auch Angaben zu deinen möglichen Interessen oder deinem Spendenverhalten sowie deinen Surfgewohnheiten, sofern diese Angaben dir persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.


1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Zentrum für Politische Schönheit
Dr. Philipp Ruch
Danziger Str. 6
10435 Berlin 

E-Mail: contact@politicalbeauty.de


2 Fragen zum Datenschutz

Für Fragen zum Datenschutz wende dich bitte an contact@politicalbeauty.de oder per Post an die unter 1 genannte Adresse.


3 Deine Rechte

Du hast folgende Rechte hinsichtlich der dich betreffenden personenbezogenen Daten:

3.1 Allgemeine Rechte

Du hast ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf deiner Einwilligung beruht, hast du das Recht, diese uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

3.2 Rechte bei der Datenverarbeitung nach dem berechtigten Interesse

Du hast gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs.1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder aufgrund Artikel 6 Abs.1 f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Vorschrift gestütztes Profiling. Im Falle deines Widerspruchs verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

3.3 Rechte bei DIrektwerbung

Sofern wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Im Falle deines Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

3.4 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast zudem das Recht, dich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit findest du hier: https://www.datenschutz-berlin.de/.


4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO:

• IP-Adresse: Für den Abruf von Web-Seiten vom Zentrum für Politische Schönheit ist die kurzfristige Registrierung der IP-Nummer unabdingbar. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist wirst du als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da dir diese von deinem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. Unsere Webserver speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung der Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Deine IP-Adresse speichert unser Server zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage.
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem, und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Wir behalten uns das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.


5 Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

Bei deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von dir mitgeteilten Daten (deine E-Mail-Adresse, ggf. dein Name und deine Telefonnummer) von uns gespeichert, um deine Fragen zu beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Bei allen Abfragen von Daten über ein Kontaktformular steht das Gebot der Datensparsamkeit, das aus Art. 5 DSGVO (Grundsätze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten) folgt, im Vordergrund. Wir erheben nur die Daten, die für die Beantwortung der Anfrage notwendig sind. Die erhobenen Daten werden nur für den entsprechenden Zweck erhoben und nach Zweckerfüllung gelöscht.


6 Bereitschaftshumanist*innen

Du kannst dich über unser Bereitschaftshumanist*innen Formular online bei uns als Helfer*in anmelden. Deine Angaben werden über eine verschlüsselte Verbindung an uns weitergeleitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Deine Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich für unsere Bereitschaftshumanist*innenkartei verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Das Formular wird bereitgestellt von JotForm. Weitere Informationen zum Datenschutz des Formulars findest du in der Datenschutzerklärung von JotForm: https://www.jotform.com/privacy/.

Im Bereitschaftshumanist*innenanmeldeformular fragen wir die Anrede, deinen Namen, Ort, Telefonnummer, E-Mailadresse und den Bereich, in dem du deine Bereitschaft anbieten kannst, ab. Anrede und Name, sowie Telefonnummer und E-Mailadresse benötigen wir, um dich ansprechen und mit dir kurzfristig in Kontakt treten zu können. Die Ortsangabe ist für uns wichtig, um dich für ortsgebundene Aktionen entsprechend kontaktieren zu können. Die Angabe des Bereichs, in dem du deine Bereitschaft anbieten, benötigen wir, um dich entsprechend deiner dortigen Angabe kontaktieren zu können. 

Wenn du die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Senden-Button übermittelst, erklärst du dich nach Art. 6 Abs.1 a DSGVO damit einverstanden, dass wir deine Angaben zum Zweck der Kontaktaufnahme verwenden. Die Nutzung und Verarbeitung der Daten dient neben der Kontaktaufnahme dazu, dich als Helfer*in bei Aktionen zu berücksichtigen. Diese Einwilligung kannst du selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. 

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir sind dazu gesetzlich verpflichtet. Du kannst dich jederzeit über die zu deiner Person gespeicherten Daten informieren. Nutze dazu bitte die unter 1 genannten Kontaktdaten.


7 Newsletter

Mit deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO kannst du unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir dich über unsere Arbeit und unsere aktuellen Aktionen informieren. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert. Wenn du deine Anmeldung nicht bestätigst, werden deine Informationen nach 60 Tagen gelöscht.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer gültigen E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die du dich für den Newsletter anmeldest und das Datum, an dem du den Newsletter bestellst. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters sind:

• E-Mail

Freiwillige Angaben sind:

• Anrede
• Vorname

Diese Daten verwenden wir, um dich persönlich ansprechen zu können. Nach deiner Bestätigung speichern wir deine E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a DSGVO.

Deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf kannst du durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder per Anfrage an contact@politicalbeauty.de erklären.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Deine E-Mail-Adresse wird also solange gespeichert, wie dein Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Den Newsletter verschicken wir mit dem Programm Direct Mail des Anbieters e3 Software, LLC, 465 Fairchild Drive, Suite 229, Mountain View, CA 94043 (USA). Für eine E-Mail Kampagne wie bspw. das Verschicken eines Newsletters wird eine Kopie unserer E-Mail Kampagne an die Server von e3 Delivery Service gesendet. e3 Delivery Service nutzt diese Daten, um unseren Newsletter zu versenden. Nach dem Versenden werden alle Daten von deren Servern gelöscht. Sendedaten (Email delivery log files) werden für einen bestimmten Zeitraum aus Gründen der Servicequalität aufbewahrt. Weitere Informationen findest du hier: https://directmailmac.com/privacy.

7.1 Newsletter Tracking

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters dein Nutzverhalten auswerten. Wir erfassen, ob der Newsletter geöffnet wurde. Eingebundene Links enthalten UTM Parameter.

• Die UTM-Parameter ermöglichen uns das Hinzufügen nachverfolgbarer Erweiterungen zu deinen URLs. Die Parameter sind:

- medium: Dieser Parameter beschreibt das Medium, in dem der Link eingebettet ist. Beispiele: E-Mail, Social Media oder Webseite.

- source: Mit diesem UTM-Parameter definieren wir die Quelle des Links. Das können Newsletter, Webseiten, Apps oder Social Media Kanäle sein.

- campaign: Mit dieser Art UTM-Parameter werden die Aktionen gekennzeichnet. Wenn wir beispielsweise jeden Monat einen Newsletter an Sie versenden, sind die einzelnen Newsletter separat auswertbar.

- term: Schlüsselwörter, damit der Link besser identifiziert werden kann.

- content: Innerhalb einer Aktion fügen wir verschiedene zu trackende Elemente ein, um diese eindeutig zu identifizieren und separat auszuwerten. Beispiele: Button, Bild oder Video.

Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben.

Für das Tracken nutzen wir tools der Firma SendGrid, Suite 500, Denver, CO 80202 (USA). Für deren Datenschutzbestimmungen siehe https://sendgrid.com/policies/privacy/.


8 Bewerbungen

Du kannst dich über unser Assistenzen und Praktika Formular online bei uns bewerben. Deine Online-Bewerbung wird über eine verschlüsselte Verbindung direkt an die Personalabteilung weitergeleitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Deine Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung deiner Bewerbung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Das Formular wird bereitgestellt von JotForm. Weitere Informationen zum Datenschutz des Formulars findest du in der Datenschutzerklärung von JotForm: https://www.jotform.com/privacy/.

Im Bewerbungformular für Praktikant*innen fragen wir deinen Namen, Ort, Telefonnummer, E-Mailadresse, Geburtsjahr ab und fordern ein Bild von dir. Deinen Namen, Telefonnummer und E-Mailadresse benötigen wir, um mit dir auch kurzfristig in Kontakt treten zu können. Die Ortsangabe benötigen wir, um dich entsprechend kontaktieren zu können, wenn ein Praktikumsplatz kurzfristig ausgeschrieben wird. Durch die Angabe deines Geburtsjahres können wir feststellen, ob du volljährig bist. Dein Bild hilft uns dich als real existierende Person erkennen zu können.

Wenn du die im Formular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Senden-Button übermittelst, erklärst du dich nach Art. 6 Abs.1 a DSGVO damit einverstanden, dass wir deine Angaben zum Zweck der Kontaktaufnahme verwenden. Die Nutzung und Verarbeitung der Daten dient neben der Kontaktaufnahme dazu, dich für ein Bewerbungsverfahren für einen Praktikumsplatz zu berücksichtigen. Diese Einwilligung kannst du selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Deine personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sofort gelöscht, bzw. nach maximal 24 Monaten, sofern du uns nicht ausdrücklich deine Einwilligung für eine längere Speicherung deiner Daten erteilt hast oder es zu einem Vertragsschluss gekommen ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a, b und f DSGVO sowie § 26 BDSG.


9 Einsatz von Cookies

Bei deiner Nutzung unserer Website werden Cookies auf deinem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deiner Festplatte dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Das sind z.B. Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem oder zur Internetverbindung. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf deinen Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne deine Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Wir setzen Cookies ein,

• um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf deine Bedürfnisse abzustimmen (Art.6 Abs.1 a DSGVO),
• um die erforderlichen technischen Funktionen zu ermöglichen und sicherzustellen (z.B. Login-Wiedererkennung) (Art.6 Abs.1 b, f DSGVO),
• um die Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking) (Art.6 Abs.1 a DSGVO),
• um die Ablehnung von Cookies bzw. den Widerruf der Einwilligung zu beachten („Opt-out“-Cookies).

Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch Cookies von Drittanbietern gesetzt (z.B. bei eingebetteten YouTube-Videos, siehe 8.3 und 8.4).

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

9.1 Transiente Cookies

Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Rechner wiedererkannt werden, wenn du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn du den Browser schließt.

9.2 Persistente Cookies

Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen.

9.3 First-Party-Cookies 

Wir haben Videos des Dienstes Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA auf unserer Seite eingebettet. Vimeo nutzt First-Party Cookies für die Nutzer*innenfreundlichkeit. Die eingebetteten Videos nutzen laut Vimeo keine Third-Party Cookies für Analyse oder Werbezwecke. Siehe dazu: https://vimeo.com/cookie_policy. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy.

9.4 Third-Party-Cookies

Wir nutzen auf dieser Website sog. Third-Party-Cookies (Drittanbietercookies). Ein Third-Party-Cookie wird durch einen Dritten gesetzt, also nicht durch die eigentliche Website, auf der man sich gerade befindet. Third Party Cookies können die Anzahl der Seitenaufrufe sowie die Verweildauer auf einer Website oder den Weg, den ein Nutzer via Hyperlinks zurückgelegt hat, speichern. Sie ermöglichen das Tracking von Nutzerverhalten über verschiedene Websites hinweg. Sie können Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Derzeit werden auf unserer Website über den Dienst YouTube, LLC.901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA, Drittanbieter-Cookies, nämlich für Double Click gesetzt. Weitere Informationen hierzu findest du unten unter Ziffer 12.2 und in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

9.5 Ablehnung von Cookies

Du kannst deine Browser-Einstellung entsprechend deinen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass du dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es dir, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Über die folgenden Links kannst du dich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

• Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
• Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer
• Google Chrome: https://support.google.com/chrome/?hl=de&answer=95647#topic=7438008
• Safari: https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE
• Opera: http://help.opera.com/Linux/12.10/de/cookies.html

9.6 Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Die Rechtsgrundlagen für mögliche Verarbeitungen personenbezogener Daten und deren Speicherdauer variieren und werden in den folgenden Abschnitten dargestellt.


10. Externe Inhalte

Auf unserer Website werden YouTube-Videos eingebunden, die bei YouTube (YouTube, LLC.901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA , bzw. Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) gespeichert, aber auf unserer Website direkt abspielbar sind, um dir entsprechende Inhalte auf unserer Website darstellen und erläutern zu können (Art.6 Abs.1 f DSGVO).

Wir haben Videos des Dienstes Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA, auf unserer Seite eingebettet. Diese sind bei Vimeo gespeichert, aber auf unserer Website direkt abspielbar, aus den oben genannten Gründen (Art.6 Abs.1 f DSGVO).

10.1 Einbettung von YouTube-Videos

Durch die Einbindung der Videos können Cookies (siehe zu diesen und deinen Einstellungsmöglichkeiten Punkt 9) von YouTube bzw. DoubleClick (siehe Punkt 14.1) gesetzt werden und Daten an diese in die USA übermittelt werden. Das sind z.B. deine IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung deines Browsers. Zwecke und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube bzw. DoubleClick entnehme bitte den Informationen bei Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google hat sich dem EU-Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage genutzt werden, um personenbezogene Daten aus Europa an solche U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben.

Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob du bei YouTube bzw. Google ein Nutzerkonto innehast, über das du eingeloggt bist, oder ob für dich kein Nutzerkonto besteht. Wenn du eingeloggt bist, können diese Daten unmittelbar deinem Konto zugeordnet werden.

10.2 Einbettung von Vimeo-Videos

Wir haben Videos des Dienstes Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA auf unserer Seite eingebettet. Vimeo nutzt First-Party Cookies für die Nutzer*innenfreundlichkeit. Die eingebetteten Videos nutzen laut Vimeo keine Third-Party Cookies für Analyse oder Werbezwecke. Siehe dazu: https://vimeo.com/cookie_policy. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy.


11 Webseitenanalyse

Für Zwecke der Analyse und Optimierung unserer Webseiten verwenden wir verschiedene Dienste, die im Folgenden dargestellt werden. So können wir z.B. analysieren, wie viele Nutzer*innen unsere Seite besuchen, welche Informationen am gefragtesten sind oder wie Nutzer*innen das Angebot auffinden. Wir erfassen unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Dies hilft uns, unsere Website nutzerfreundlich auszugestalten und zu verbessern. Die dabei erhobenen Daten dienen nicht dazu, einzelne Benutzer*innen persönlich zu identifizieren. Es werden anonyme bzw. höchstens pseudonyme Daten erhoben. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.

11.1 Einsatz von Statcounter

Diese Website benutzt Statcounter (Betreiber: StatCounter, Guinness Enterprise Centre, Taylor's Lane, Dublin 8, Ireland), einen Webanalysedienst aus Irland, dessen Funktionen Google Analytics sehr ähnlich sind. Statcounter verwendet sog. “Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) wird an einen Server von Statcounter in den USA übertragen und dort gespeichert. Statcounter kann diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreibenden zusammenzustelle und ggf. um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Statistiken zu erzeugen (zum Beispiel die Statcounter Global Stats).

Über folgenden Link kannst du das Tracking über Statcounter deaktivieren: http://statcounter.com/about/set-refusal-cookie.


12 Online-Dienste (Newsletter und Spendenformular)

Wenn du dich für einen unserer personalisierten Online-Dienste registrieren lässt, beispielsweise den Newsletter abonnierst oder online spendest, fragen wir Sie nach deinem Namen und anderen persönlichen Informationen, die wir hierfür benötigen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Keinesfalls werden wir deine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung für andere Zwecke nutzen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Grundsätzlich werden deine Daten verschlüsselt an uns übermittelt, um einen Zugriff durch unbefugte Dritte auszuschließen. Deine Daten werden auf besonders geschützten Servern gespeichert. Der Zugriff ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die allesamt mit den maßgeblichen Datenschutzbestimmungen vertraut sind.

Wenn du dem Zentrum für Politische Schönheit spendest, oder Kompliz*in wirst, verwenden wir deine Kontakt- und Zahlungsdaten für die Durchführung der Transaktion.

12.1 Spendenformular

Unsere Spendenformulare werden von der "Fundraisingbox" zur Verfügung gestellt. Wir haben diesen Anbieter gewählt, um immer die höchste Datensicherheit für deine Daten zu gewährleisten. Deine personenbezogenen Daten werden über eine gesicherte Verbindung an uns übermittelt. Die Zahlungsdaten werden mit einer verschlüsselten Verbindung direkt an den jeweiligen Zahlungsdienstleister übergeben. Aktuelle Informationen über das eingesetzte Sicherheitsverfahren finden du hier: https://www.fundraisingbox.com/security/.

Weiterhin verwenden wir die von dir in Online-Formularen angegebenen Daten ausschließlich für Spendenwerbung und um dir weitere Informationen über das Zentrum für Politische Schönheit zukommen zu lassen. Du kannst dieser Nutzung jederzeit per E-Mail an spenden@politicalbeauty.de widersprechen.

Wenn du uns diese Erlaubnis erteilst und noch nicht in unserem Newsletterverteiler bist, nehmen wir dich in diesen auf. Und wenn du uns die Erlaubnis erteilst, dich anzurufen und wir das tun wollen, uns aber keine aktuelle Telefonnummer von dir vorliegt, recherchieren wir deine Nummer – sofern möglich – aus öffentlichen Telefonverzeichnissen wie dem Telefonbuch.

12.2 Zahlungsdienstleistende

Folgende Zahlungsoptionen hast du, um uns deine Spende zu übermitteln:

• Spende via SEPA Lastschrift: Deine SEPA Lastschrift Spendendaten werden uns über unser Spendenformular übermittelt. Siehe dazu Punkt 12.1.

• Spenden via Paypal: Die Daten deiner Paypalspende werden uns über unser Spendenformular übermittelt. Siehe dazu Punkt 12.1. Für die Datenschutzbestimmungen von Paypal siehe: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

• Spenden via bitcoin: Die Daten deiner bitcoinspende werden uns über unser Spendenformular übermittelt. Siehe dazu Punkt 12.1.

• Spenden via Sofortüberweisung: Die Daten deiner Sofortüberweisungsspende werden uns über unser Spendenformular übermittelt. Siehe dazu Punkt 12.1. Für die Datenschutzbestimmungen von der Sofort GmbH siehe: https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/.

• Spenden via Kreditkarte: : Deine Kreditkartenspendendaten werden uns über unser Spendenformular übermittelt. Siehe dazu Punkt 12.1.


13 Social Media Plugins

Wir binden auf unseren Webseiten Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA), sowie des Dienstes Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA), ein. Diese Plug-ins ermöglichen es dir, mit uns auf der jeweiligen Plattform niedrigschwellig in Kontakt zu treten und uns, dich über neue Aktionen informieren zu können.

13.1 Facebook Social Plug-in

Wir binden auf unseren Webseiten Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook (Anschrift: 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) ein. Du erkennst die Plug-ins am Like-Button (Gefällt mir) oder am Logo von Facebook. Eine Übersicht findest du hier: http://developers.facebook.com/docs/Plug-ins/.

Rufst du eine unserer Webseiten mit Facebook Plug-in auf, wird eine direkte Verbindung mit Facebook aufgebaut. Auf die Art und den Umfang der Daten, die dabei von Facebook erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir können dich lediglich entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren.

Facebook wird über das Plug-in informiert, dass du die entsprechende Webseite unseres Angebots aufgerufen hast. Das gilt auch für Nutzer, die nicht bei Facebook registriert sind. In dem Fall besteht die Möglichkeit, dass Facebook die IP-Adresse speichert.

Bist du Mitglied bei Facebook und eingeloggt, kann der Aufruf einer Webseite mit Facebook Plug-in deinem Nutzerkonto bei Facebook eindeutig zugeordnet werden. Darüber hinaus übermitteln die Plug-ins alle Interaktionen. Eine Interaktion ist z.B., wenn du den Like-Button nutzt oder einen Kommentar hinterlässt.

Um zu verhindern, dass Facebook Daten über dich speichert, logge dich vor dem Besuch unserer Webseiten bitte bei Facebook aus. Du kannst die Plug-ins darüber hinaus mit sogenannten Browser Extensions oder Add-ons für den Browser blocken (z.B. mit dem „Facebook Blocker“ für Firefox, Chrome und Opera).

Informationen zu den Datenschutzbestimmungen, dem Zweck und Umfang der Datenerfassung und Datenverarbeitung sowie den Einstellmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre bei Facebook erhältst du hier: http://www.facebook.com/privacy/explanation.php.

13.2 Twitter Social Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Dieser wird durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA bereitgestellt. Twitter bietet die sog. „Tweet“ - Funktion an. Rufst du eine unserer Webseiten mit Twitter Plug-in auf, wird eine direkte Verbindung mit Twitter aufgebaut. Auf die Art und den Umfang der Daten, die dabei von Twitter erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir können dich lediglich entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren.

Wenn du die Funktion von Twitter auf unseren Webseiten nutzt, werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und ggf. anderen Nutzern bekannt gegeben. Hierbei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Von dem Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter erhalten wir als Anbieter keine Kenntnis. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Twitter bietet dir unter nachfolgendem Link die Möglichkeit, die Datenschutzeinstellungen deines Accounts selbst festzulegen: http://twitter.com/account/settings.


14 Werbung

14.1 Doubleclick by Google

Wir verwenden DoubleClick, einen Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Der Dienst wird über YouTube eingebunden. DoubleClick verwendet Cookies, um nutzerbasierte Werbeanzeigen zu schalten. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht es Google und seinen Partner-Webseiten die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die Cookies erkennen, welche Anzeige bereits in deinem Browser geschaltet wurde und ob du über eine geschaltete Anzeige eine Website aufgerufen hast. Betroffene Personen sind alle Nutzer unseres Online-Angebotes. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google DoubleClick ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unseres Online-Angebotes und der Förderung unserer Aktionen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn du keine nutzerbasierte Werbung erhalten willst, kannst du die Schaltung von Werbeanzeigen mithilfe der Anzeigeneinstellung (https://www.google.com/settings/ads?hl=de) von Google deaktivieren. Weitere Informationen dazu, welche Arten von und wie Google Cookies verwendet, kannst du in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?gl=de) und unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de nachlesen.

14.2 Facebook Custom Audiences / Facebook-Pixel

Im Zuge einer Ad-Kampagne zur Unterstützung unserer Arbeit nutzen wir im Rahmen der nutzungsbasierten Onlinewerbung den Dienst Custom Audiences der Facebook Inc. (1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA). Zu diesem Zweck legen wir im Facebook-Werbeanzeigenmanager Zielgruppen von Nutzer*innen auf Basis bestimmter Merkmale fest, die nachfolgend Anzeigen unserer Inhalte innerhalb des sozialen Netzwerks angezeigt bekommen. Die Nutzer*innen werden von Facebook anhand der von ihnen angegebenen Profilinformationen sowie sonstigen durch die Benutzung von Facebook bereitgestellten Daten ausgewählt. Klickt ein*e Nutzer*in auf eine Werbeanzeige und gelangt anschließend auf unsere Website, erhält Facebook über das auf unserer Website eingebundene Facebook-Pixel die Information, ob der*die Nutzer*in uns unterstützt hat oder nicht.

Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus deinen Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse-und Marketingzwecken übermittelt wird. Dabei wird ein Facebook-Cookie gesetzt. Dieser erfasst Informationen über deine Aktivitäten auf unserer Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird zudem deine IP-Adresse gespeichert und verwendet. Nach Absenden des Petitions- oder Protest-Formulars, erhält der Nutzer die Möglichkeit im Rahmen des Double-Opt-In Verfahrens, die Teilnahme mittels Klick auf einen Link (E-Mail Benachrichtigung) zu bestätigen. Dieser Seitenaufruf durch den Nutzer wird von Facebook über das Facebook-Pixel registriert. In diesem Fall wird dem Nutzer nachfolgend eine „Förderer werden-Anzeige“ in dem sozialen Netzwerk angezeigt. Wird der Bestätigungslink nicht angeklickt, erhält der Nutzer nachfolgend auf Facebook eine „Bitte bestätigen-Anzeige“ angezeigt. Facebook Custom Audiences über die Kundenliste wird ebenso wie die Funktion „erweiterter Abgleich“ nicht von uns genutzt.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie deine Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre, kannst du den Datenschutzrichtlinien von Facebook (https://www.facebook.com/privacy/explanation) entnehmen. Einstellungen dazu, welche Werbeanzeigen dir auf Facebook angezeigt werden, kannst du unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen#_=_ sowie in den Kontoeinstellungen von Facebook (https://www.facebook.com/settings?resurrect_cookie=1#_=_) vornehmen. Unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ kannst du die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ deaktivieren. Hierfür musst du bei Facebook angemeldet sein.

Die Übermittlung von Daten in die USA ist nach Art. 45 DSGVO zulässig, da Facebook Privacy Shield-zertifiziert ist und somit nach dem Durchführungsbeschluss der Kommission (EU) 2016/1250 (http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016D1250) ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Die Zertifizierung kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=A eingesehen werden.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO, nämlich die Förderung und zielgerichtete Bewerbung von Aktionen.

Möglichkeiten zur Deaktivierung von Cookies durch Drittanbieter findest du unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp oder http://optout.aboutads.info/?c=2#!/.

14.3 Twitter Conversion Tracking 

Wir setzen im Zuge einer Ad-Kampagne zur Unterstützung unserer Arbeit innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Twitter-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Twitter-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Twitter gespeichert und verarbeitet, worüber wir dich entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Twitter kann diese Daten mit deinem Twitter-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Twitters Datenschutzrichtlinie verwenden https://twitter.com/privacy. Du kannst Twitter sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Twitter ermöglichen. Es kann daneben zu diesen Zwecken ein Cookie auf deinem Rechner gespeichert werden.

Spezielle Informationen zum Conversion-Tracking und den Datenschutzeinstellungen für maßgeschneiderte Anzeigen findest du unter https://support.twitter.com/articles/20171528#.

14.4 Google Tag Manager

Wir nutzen den Google Tag Manager, einen Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wenn du eine Deaktivierung hinsichtlich personalisierter Werbung durch Google vorgenommen hast, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Weitere Informationen zum Google Tag Manager findest du unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google findest du auf der Übersichtsseite zur Werbung (https://www.google.com/policies/technologies/ads) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.com/policies/privacy).

Wenn du der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchtest, kannst du die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

14.5 Google Adwords und Conversion-Tracking

Um auf unsere Aktionen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-AdWords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das Google Conversion-Tracking. Diese Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes (https://support.google.com/adwords/answer/1752334?hl=de) eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Daneben nutzen wir AdWords-Remarketing-Listen für Suchanzeigen (https://support.google.com/adwords/answer/2701222?hl=de). Dies ermöglicht uns die Anpassung von Suchanzeigenkampagnen für Nutzer*innen, die unsere Website schon einmal besucht haben. Durch die Dienste haben wir die Möglichkeit, unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren oder für vorherige Besucher*innen Anzeigen zu schalten, in denen z.B. Dienstleistungen beworben werden, welche sich die Besucher*innen auf unserer Website angesehen haben.

Für interessenbezogene Angebote ist eine Analyse des Online-Nutzerverhaltens notwendig. Zur Durchführung dieser Analyse setzt Google Cookies ein. Beim Klick auf eine Anzeige oder beim Besuch auf unserer Website wird auf dem Computer des Nutzenden durch Google ein Cookie gesetzt. Diese Informationen werden genutzt, um den*die Besucher*in bei einer späteren Suchanfrage gezielt ansprechen zu können.

Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie findest du auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken (http://services.google.com/sitestats/de.html) und in den Datenschutzbestimmungen (http://www.google.de/policies/privacy/).

Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein*e Nutzer*in auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher*innen persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer*innen, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzenden führen.

Wenn du das nicht möchtest, kannst du das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies bspw. über die Einstellungen deines Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt dein Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.

Du hast zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren (http://www.google.com/settings/ads?hl=de). Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem du die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst (http://www.networkadvertising.org/choices/).

Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer*innen wann diese Seite besucht haben. Wenn du auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchtest, kannst du dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für deinen Browser (z.B. mit dem Add-on Ghostery: http://www.ghostery.com/) unterbinden.


15 Datenübermittlung 

Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte findet außer in den oben genannten Fällen grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich oder du hast zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

Externe Dienstleister und Partnerunternehmen wie z.B. Online-Payment-Anbieter oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhält deine Daten nur, soweit dies zur Abwicklung deines Anliegens erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere externen Dienstleister mit deinen personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachte auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen überprüfen.

Wir legen Wert darauf, deine Daten innerhalb der EU / des EWR zu verarbeiten. Es kann allerdings vorkommen, dass wir Dienstleister einsetzen, die außerhalb der EU / des EWR Daten verarbeiten. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass vor der Übermittlung deiner personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau beim Empfänger hergestellt wird. Damit ist gemeint, dass über EU-Standardverträge oder einem Angemessenheitsbeschluss, wie dem EU-Privacy Shield, ein Datenschutzniveau erreicht wird, dass mit den Standards innerhalb der EU vergleichbar ist.


16 Datensicherheit und Datenmanagement

Das Zentrum für Politische Schönheit erhebt von Spender*innen solche personenbezogenen Daten, die für die Zwecke der Spendengewinnung und Spendenverwaltung sowie für die Vorbereitung und Durchführung von Online-Aktivitäten erforderlich sind. Beispielsweise verarbeiten wir für den Versand der Revolutionarien deine Anschrift. Auch für die Zusendung einer Spendenbescheinigung benötigen wir deine Anschrift.

Deine Adressdaten verwenden wir nur für Kompliz*innen-Service und -Information. Soweit aus dem Zusammenhang einer Datenerhebung erkennbar ist, dass Daten nicht zwingend benötigt werden und deshalb auch nicht als Pflichtdaten gekennzeichnet sind, sind solche Angaben freiwillig.

Wir versichern dir, dass wir deine Daten weder im allgemeinen Adresshandel an andere Unternehmen noch an andere Organisationen verkaufen oder vermieten. Selbstverständlich hast du das Recht, den Zugang von Informationen an dich jederzeit zu stoppen und der Verwendung deiner Kommunikationsdaten für diesen Zweck zu widersprechen. Schreibe hierzu an contact@politicalbeauty.de.

Um unsere Aufgaben zu erfüllen und die Sicherheit unserer IT-Infrastruktur zu gewährleisten, müssen wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten, die für diesen Zweck gegebenenfalls auch personenbezogene Daten erhalten. Diese Dienstleister sind vertraglich gebunden und dürfen personenbezogene Daten, die sie in diesem Zusammenhang erhalten, nur für den erlaubten Zweck verwenden (siehe Punkt 15).

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um deine Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Trotzdem weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


17 Nutzung der Kontaktdaten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


So kontaktierst du das Zentrum für Politische Schönheit bei Fragen

Für Fragen, Anregungen oder Kommentaren zum Thema Datenschutz wenden dich bitte per E-Mail an contact@politicalbeauty.de. Sollte Dir ein Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen oder diese Erklärung auffallen, wende Dich bitte ebenfalls an uns, damit wir den Verstoß umgehend durch technische und organisatorische Maßnahmen korrigieren können.

Die rasante Entwicklung im Internet und in der technischen Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen und damit auch Ergänzungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Du wirst an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.


Stand Juni 2018